Die BEEM Samowar Technologie SGS & IHS

Samowar Querschnitt
Intelligent Heating System (IHS)
Durch z.B. 2.500 Watt Leistung bringen Sie den Inhalt von 4 l Wasser innerhalb kürzester Zeit zum Kochen. Der einzigartige Vorteil des BEEM SGS-Systems: Die unter dem Boden befi ndliche Heizplatte ist mit einem intelligenten Zweikreisheizsystem ausgestattet. Zum schnellen Erhitzen steht die gesamte Leistung von 2500W zur Verfügung. Kurz vor Erreichen des Siedepunktes schaltet das System vollautomatisch auf z.B. energiesparende 500W zurück. Die voreingestellte Wassertemperatur bleibt so erhalten. Ein weiterer Vorteil des patentierten Systems: Der BEEM Samowar ist mit einem Thermostat ausgestattet. Die Wassertemperatur kann stufenlos von ca. 50 – 100° C reguliert und permanent auf der eingestellten Temperatur gehalten werden. Ohne Wasser schaltet das Gerät automatisch aus.


Samowar Bodenaufsatz
Dampfstoppprinzip
Das Prinzip des patentierten Dampfdeckels. Durch die optimierte Formgebung von Teekannenboden und Dampfdeckel wird die zentrale Wärmefl äche des Teekannenbodens exakt in die Mittelöffnung des Dampfdeckels geführt.

Die Teekanne wird durch den aufsteigenden Wasserdampf gewärmt. Das Wasser kondensiert nicht - wie bei herkömmlichen Samowaren - am ganzen Teekannenboden, sondern nur an der zentralen Wärmefl äche der Teekanne. Dadurch bilden sich nur sehr wenige Kondenstropfen, so dass es nicht vom ganzen Teekannenboden tropft, wenn man das Teekonzentrat in die Tasse gießt. (Wohin entweicht dann der Dampf während des Kochvorgangs? Siehe Steam Guidance System!)

Steam Guidance System (SGS)
Weiterhin verhindert das Dampfstoppprinzip, dass der Dampf durch den üblicherweise mehrfach gelochten Deckel unkontrolliert entweicht. Dadurch wird weder der gesamte Teekannenboden noch der Deckel nass, so dass kein Kondenswasser am Behälter runtertropft. Deshalb hat BEEM das gezielte Steam Guidance System (SGS) erfunden und patentiert. Der aufsteigende Dampf, der durch das Kochen des Wassers entsteht, entweicht vom SGS geführt über das auf der Samowarrückseite angebrachte Dampfablassventil. Der Dampf entweicht also nicht über die Außenseite der Teekanne, sondern wird immer nach hinten und oben geleitet. Durch eine entsprechende Positionierung des Samowars kann der Anwender selbst bestimmen, in welche Richtung der Dampf entweichen soll.

Samowar Dampfventil

Wasser nachfüllen leicht gemacht
Praktisch. Der neue Dampfdeckel hat bei einigen Modellen noch eine weitere positive Eigenschaft. Es genügt die Teekanne abzunehmen, um Wasser in den Wasserbehälter nachzufüllen. Hierbei ist auf die maximale Füllmenge zu achten. Bei Überfüllung funktioniert das SGS - Steam Guidance System nicht. Durch den hohen Wasserstand wird die Dampfführung blockiert.

Samowar Wasser nachfüllen